Ein ganzes Weinjahr lang arbeiten die Teams auf den Weingütern der Vignobles Silvio Denz für den einen Augenblick der Ernte. Ist diese eingebracht, beginnt der noch längere Weg von Vinifikation und Ausbau, der aus kostbaren Trauben aussergewöhnliche Weine werden lässt. Egal wo die grossen Weine dieser Welt entstehen, es steckt immer harte, leidenschaftliche Arbeit eines ganzen Teams dahinter. Silvio Denz lebt seit Jahren seine Leidenschaft für Wein und gibt sie auf allen seinen Gütern an die Mitarbeitenden weiter. Ehrgeiz und Freude an herausragenden Leistungen sind seine Motivation, die er an alle weitergibt, beim Château-Direktor und beim Erntehelfer ist sie genauso spürbar wie im Endprodukt.
Mit Peter Sisseck, Michel Rolland und Denis Dubourdieu hat sich Silvio Denz Partner und Berater an seine Seite geholt, die zur absoluten Weltklasse in ihren Bereichen gehören. Ihr Know-how bildet die Basis dafür, dass jedes Jahr aufs Neue Weine entstehen, die nicht nur Presse und Kritiker zu Lobeshymnen hinreissen, sondern auch Weinliebhaber auf der ganzen Welt begeistern.

PeterS

Peter Sisseck

Önologe und Partner

Auf Clos d’Agon ist der gebürtige Däne Önologe, bei Château Rocheyron auch Partner von Silvio Denz. Peter Sisseck hat seine Karriere in Bordeaux begonnen, es mit seinem Kult-Wein Pingus in Spanien zu Weltruhm gebracht und ist schliesslich mit Château Rocheyron wieder zu seinen Wurzeln zurückgekehrt.

Michel-Rolland_0

Michel Rolland

Önologe

Kein anderer Önologe hat grössere Erfolge gefeiert als Michel Rolland. In Pomerol geboren und in Bordeaux studiert, kennt und versteht er den Weinbau an der Rive Droite wie kein Zweiter. Er hat mitgeholfen, die Qualitäten von Château Faugères, Château Cap de Faugères und Château Péby Faugères auf ein neues, bisher unerreichtes Niveau zu treiben, und garantiert dafür, dass dies so weitergeht.

Denis_Dubourdieu

Denis Dubourdieu

Önologe und Partner

Die Bordelaiser Weinikone Denis Dubourdieu galt nicht nur als wichtigster Önologie-Professor der renommierten Universität. Er war auch als «Weissweinmagier» bekannt und verwirklichte hier seine Vision eines grossen, trockenen Weissweins aus dem Sauternes.

Weingüter von Silvio Denz

Auf der Suche nach Einzigartigkeit und Exzellenz

Bild Weingut Château Faugères

Château Faugères

Die grosse «Kathedrale des Weins» von Mario Botta ist das Wahrzeichen von Château Faugères und eines der schönsten Weingüter im ganzen Bordelais.

Bild Weingut Château Péby Faugères

Château Péby Faugères

Die uralten Merlot-Reben der Parzellen von Château Péby Faugères sind bis zu 80 Jahre alt und ergeben einen der wertvollsten und gesuchtesten Weine des rechten Ufers.

Bild Weingut Châteaux Cap de Faugères

Château Cap de Faugères

Die Weinberge von Château Cap de Faugères liegen in der Côte de Castillon und die Vinifikation wird auf Château Faugères vollbracht, was zu einem perfekten Preis-Leistungs-Verhältnis führt.

Bild Weingut Château Rocheyron

Château Rocheyron

Auf dem Plateau von Saint-Émilion liegt Château Rocheyron. Zwischen La Mondotte und Canon-La Gaffelière erfüllte sich Peter Sisseck zusammen mit Silvio Denz seinen Traum von Bordeaux.

 

Bild Weingut Châteaux Lafaurie-Peyraguey

Château Lafaurie-Peyraguey

Seit 1855 ist Château Lafaurie-Peyraguey als Premier Grand Cru Sauternes klassiert. Seit Denis Dubourdieu und Silvio Denz übernommen haben, gibt es auch grosse trockene Weissweine!

 

Bild Weingut Montepeloso

Montepeloso

Im perfekten Klima von Suvereto in der südlichen Maremma produzieren Fabio Chiarelotto und Silvio Denz Jahr für Jahr eigenständige Rotweine von absoluter Weltklasse.

 

Bild Weingut Clos d'Agon

Clos d’Agon

Mit Hilfe von Peter Sisseck entstehen auf Clos d’Agon an der Costa Brava charaktervolle Weine, die auch abseits vom Mainstream ihre Anhängerschaft gefunden haben.