Gabbro
Suvereto IGT

Der Gabbro ist das Resultat von Fabio Chiarelottos Leidenschaft für Cabernet Sauvignon, aus dem er in der Regel reinsortig besteht. Als Wein ist der Gabbro ein Monument an Kraft und Eleganz und kann sowohl in Komplexität und Balance wie auch Lagerfähigkeit mit den ganz grossen Cabernets der Welt mithalten.

Nardo
Suvereto IGT

Zu etwa gleichen Teilen aus Montepulciano und Sangiovese, ergänzt durch einen Zehntel Marselan, ist der Nardo ein Wein, der aus Sicht von Fabio Chiarelotto das Wesen des Weins in der Maremma widerspiegelt.

Eneo
Suvereto IGT

Weil er meist sehr ähnlich zusammengesetzt ist wie der Nardo, ist man versucht, den Eneo als seinen kleinen Bruder zu betrachten. Doch kleiner ist er höchstens im Preis. Der Eneo gehört regelmässig zu den am besten bewerteten Weinen der Toskana, ja Italiens und hat mit seinem eigenständigen, sehr eleganten Profil weltweit eine grosse Fangemeinde gewonnen.

A Quo
Suvereto IGT

Robert Parkers Italienspezialist nannte den A Quo einst einen Wein mit absurd hohem Preis-Leistungs-Verhältnis und «insanely beautiful». Er wird in jedem Jahr neu assembliert, besteht aber in der Regel aus Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Montepulciano, Marselan und Alicante Bouschet.

Terroir

Die Gegend rund um Suvereto ist von beneidenswert stabilem Klima und ermöglicht dem Team von Montepeloso, praktisch Jahr für Jahr eine unglaubliche Konstanz in Qualität und Stil zu produzieren. Die Rebberge liegen allesamt in den Hügeln, was zusammen mit dem nächtlichen Wind vom nahen Meer für nicht zu hohe Temperaturen, präzise Frucht und perfekte Säure sorgt.

Winemaking

Die Arbeit in Weinberg und Keller ist geprägt von Fabio Chiarelottos Wesen, dem eines absolut kompromisslosen Fanatikers in Kombination mit einem sympathischen Genussmenschen. Alle Weine sind so kraftvoll wie präzise und der beeindruckende Beweis, dass Montepeloso der noch jungen Region eine Identität gegeben hat, welche weit über das ewige Klonen sogenannter Super-Tuscans hinausgehen kann.

Weitere Weingüter von Silvio Denz

Auf der Suche nach Einzigartigkeit und Exzellenz

Bild Weingut Château Faugères

Château Faugères

Die grosse «Kathedrale des Weins» von Mario Botta ist das Wahrzeichen von Château Faugères und eines der schönsten Weingüter im ganzen Bordelais.

Bild Weingut Château Rocheyron

Château Rocheyron

Auf dem Plateau von Saint-Émilion liegt Château Rocheyron. Zwischen La Mondotte und Canon-La Gaffelière erfüllte sich Peter Sissek zusammen mit Silvio Denz seinen Traum von Bordeaux.

Bild Weingut Châteaux Lafaurie-Peyraguey

Château Lafaurie-Peyraguey

Seit 1855 ist Château Lafaurie-Peyraguey als Premier Grand Cru Sauternes klassiert. Seit Denis Dubourdieu und Silvio Denz übernommen haben, gibt es auch grosse trockene Weissweine!

Bild Weingut Clos d'Agon

Clos d’Agon

Mit Hilfe von Peter Sissek entstehen auf Clos d’Agon an der Costa Brava charaktervolle Weine, die auch abseits vom Mainstream ihre Anhängerschaft gefunden haben.