News - Unsere nächste Weinauktion findet am 27. Mai 2021 im Hotel Widder in Zürich statt! - Denzweine
kostenlose Lieferung ab 6 Flaschen
Unsere nächste Weinauktion findet am 27. Mai 2021 im Hotel Widder in Zürich statt!

18.01.2021

Unsere nächste Weinauktion findet am 27. Mai 2021 im Hotel Widder in Zürich statt!


Liebe Weinfreunde

Etwas verspätet starten wir in das neue Auktionsjahr. Leider hatten uns die anhaltenden, besonderen Umstände bis anhin Präsenzauktionen mit Publikum untersagt. Deshalb freuen wir uns umso mehr, Sie mit einem umfangreichen und einmaligen Angebot zu unserer ersten Weinauktion im Jahr 2021 zu begrüssen. Und der Katalog hat es in sich!

Es ist bereits viel geschehen im 2021 und es stehen viele positive Veränderungen und erfreuliche Neuigkeiten für Sie und uns an. Die erste wichtige Änderung ist, wie Sie wahrscheinlich bereits gesehen haben, der Name unseres Auktionshauses. Die Bezeichnung Wermuth fällt ab sofort weg. Fortan heisst unser Haus Denz Auktionen. Dies war und ist nur ein logischer sowie sinnvoller Schritt, welcher jetzt umgesetzt wurde.

Ein weiterer, vor allem für unsere Bieter wichtiger Schritt, ist die Anpassung der Konditionen bezüglich Erhebung der Mehrwertsteuer. Ab sofort sind die Lots grundsätzlich von der Erhebung der Mehrwertsteuer befreit. Diese ist neu nur noch auf die Kommission sowie die Lotgebühren zu entrichten. Wir freuen uns, Ihnen als Bieter mit diesem Schritt entgegenzukommen.

Ein Blick auf die aktuelle Situation des Weltweinmarktes: Die Nachfrage nach den besten und exklusivsten Weinen aus allen Weltregionen ist ungebrochen, Tendenz sogar steigend. Speziell gefragt sind die Crus aus dem Burgund und Bordeaux, dem Piemont und der Toskana. Aber auch die Napa Valley Kultweine erleben gerade erneut einen Aufschwung.
In Asien, vorwiegend China, ist die Kauflust der Kunden zwar immer noch etwas abgekühlt, dies wird jedoch von Käufern, Sammlern oder Investoren aus anderen Weltmärkten gut kompensiert.

Bezüglich Preisindex ist wie immer im Frühling auch die Primeur Kampagne aus Bordeaux richtungsweisend. Verglichen mit der «Futures» der 2018er, waren die 2019er Bordeaux bei einer hervorragenden Qualität preislich äusserst attraktiv. Die Signale deuten jetzt beim 2020er Jahrgang auf eine leichte bis mittlere Preiserhöhung hin. Neben den erneut vielen, hervorragend gelungenen Weinen aufgrund optimaler Wetterbedingungen, wird natürlich auch die runde Jahreszahl ihren Effekt beitragen. Erinnern Sie sich noch an den Hype nach den drei Nullen vor 20 Jahren? Die Situation ist absolut vergleichbar! Wir sind gespannt, die Kampagne nimmt gerade Fahrt auf…

Bei so zahlreichen Highlights ist es schwierig, alle zu erwähnen. Hier einige Trouvaillen als Vorgeschmack: Besonders und selten sind die Crus der Domainen d’Auvenay und Coche Dury. Ausserdem finden sich auch wieder Burgunderweine von La Romanée Conti, Rousseau, Etienne Sauzet oder Denis Mortet. Und aus dem Bordeaux Premier Crus mit Maximalwertung (100 Parker) aus den Kultjahren. Diese gehören im Moment zu den gesuchtesten Weinen auf dem Markt. Auch Italien, Kalifornien und diesmal besonders Spanien, sind mit vielen, auch gereiften Weinen vertreten. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre. 

Die Auktion beginnt um 17 Uhr und wird dieses Mal durch die höhere Anzahl Lots etwas länger dauern. Wir rechnen mit dem Auktionsende um ca. 21:30 Uhr. Sollten Sie Fragen zum Katalog, dem Ablauf oder zu den einzelnen Lots haben, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie am Donnerstag 27. Mai persönlich und zum zweiten Mal im Hotel Widder am Rennweg begrüssen zu dürfen!

Andreas Dünner
Denz Auktionen
 

mehr erfahren